Kinder- und Jugendhilfezentrum Böblingen

Das Kinder- und Jugendhilfezentrum Talstraße besteht seit Januar 2007 und vereinigt die bisherigen Einrichtungen der Sozialpädagogischen Tagesgruppe und der Sozialen Gruppenarbeit.

Das Kinder- und Jugendhilfezentrum ist ein Familien unterstützendes Angebot für 18 Kinder und Jugendliche, denen es schwer fällt, die Anforderungen im Alltag, Schule und Familie zu bewältigen. Die Kinder und Jugendlichen erleben im Kinder- und Jugendhilfezentrum einen geordneten Tagesablauf der Sicherheit und Orientierung bietet.

Neben einer intensiven Zusammenarbeit mit den Eltern, einer verlässlichen Hausaufgabenbetreuung sind Spiel, Entspannung und handwerklich-kreative Angebote, sowie Ausflüge, Ferienangebote und Freizeiten feste Bestandteile der Jahresplanung.

Leistungsangebot:

  • Intensive aufsuchende Familienarbeit sowie weitere Angebote z.B. themenbezogene Elternabende und Familienaktionstage
  • Kooperation mit Lehrkräften und Schulen in unterschiedlichen Formen sowie weiteren hilferelevanten Institutionen
  • Ein strukturierter Tagesablauf, der Sicherheit und Orientierung bietet
  • Ein verdichtetes Modul-Angebot, das dem Tagesgruppenangebot ähnlich ist
  • Ein bis auf 2 Tage ausgerichtetes Modulangebot, das dem Angebot der Sozialen Gruppenarbeit ähnlich ist
  • Einzelbetreuung zur Klärung von Konflikten und Problemen
  • Freizeitgestaltung
  • Ausflüge, Ferienangebote und Freizeiten

Ziele:

  • Jungen Menschen und deren Familien Orientierung geben und mit ihnen gemeinsam neue Perspektiven entwickeln
  • Angemessener Umgang mit Konflikten und Frustrationen
  • Erlernen von sozialen Kompetenzen im geschützten Rahmen der Kleingruppe
  • Stabilisierung des Familiensystems und Nachhaltigkeit durch Transfer in die häusliche Umgebung sichern
  • Stärkung der Eltern in ihrem Erziehungsauftrag

Inhalte:

  • Begleitung des jungen Menschen in seiner Persönlichkeitsentwicklung durch konstante Bezugspersonen
  • Unterstützung bei der Gestaltung von tragfähigen Beziehungen
  • Entlastung und Verbesserung der Lebensumstände von Kindern und deren Familien
  • Gezielte Förderaktivitäten im erlebnispädagogischen und handwerklich/kreativen Bereich in unterschiedlichen Gruppensettings
  • Geschlechtsspezifische Angebote
  • Ressourcenorientierte Zusammenarbeit mit den Familien und dem sozialen Umfeld der Kinder
  • Schulische Förderung (intensiv begleitete Lernzeit in Kleingruppen)

Zusätzliche Leistungen:

  • Vernetzungsangebote (Workshops, Räumlichkeiten,…)
  • Stundenweise Schulbegleitung nach Absprache
  • Clearing mit entsprechender Sozialpädagogischer Diagnostik
  • Unterstützung in Fragen beruflicher Orientierung

Leistungen:

  • Soziale Gruppenarbeit (§29 SGB VIII)
  • Erziehungsbeistandschaft / Betreuungshilfe (§30 SGB VIII)
  • Gemeinwesen orientierte Arbeit
  • Sozialpädagogische Tagesgruppen (§32 SGB VIII)
  • Hilfen zur Erziehung (§27 SGB VIII)

 

Kinder- und Jugendhilfezentrum Böblingen
Talstraße 37
71034 Böblingen
07031 2181-180
07031 2181-9180
mierse[at]vfj-bb.de
Kontaktformular

Ansprechperson:

Klaus Mierse