Suchthilfezentrum Leonberg

Der Verein für Jugendhilfe im Landkreis Böblingen e. V. und der Evangelische Diakonieverband Böblingen (EDiV) unterhalten im Landkreis Böblingen vier Suchthilfezentren.

In den großen Kreisstädten, Böblingen, Sindelfingen, Leonberg und Herrenberg bieten wir allen Bürgern des Landkreises zeitnahen Zugang zu Beratung. Menschen, die von Alkohol- und Drogen abhängig wurden, können bei uns ambulant behandelt werden (Ambulante Suchtrehabilitation).

Jeder/Jede kann ohne Vorbedingungen zu uns kommen. Auf Wunsch auch anonym. Einen ersten persönlichen Kontakt bieten wir i. d. R. innerhalb einer Woche.

Wir sind Ansprechpartner für Bezugspersonen und Angehörige.

Wir arbeiten eng mit Selbsthilfeorganisationen zusammen.

Wir vertreten ein ganzheitliches Suchtverständnis.

Diakonische Suchthilfe bietet Raum, um Freiheit von Abhängigkeiten zu erproben und Schutz und Gemeinschaft zu erfahren. Wir geben niemanden als hoffnungslosen „Fall“ auf.

Wir setzen nicht Abstinenz voraus, damit jemand Hilfe erhält. Ein Ausstieg aus der Abhängigkeit erfolgt i. d. R. in Schritten. Wir begleiten bei jedem Schritt und bieten Hilfe bei der Lebensbewältigung.

Nur eine umfassende Hilfe bietet für Betroffene und deren Angehörige die Chance, dass eine Suchterkrankung nachhaltig überwunden wird.

Um den Erfolg nachhaltig zu sichern bleiben wir für Betroffene und deren Angehörige auch nach einer abgeschlossenen Behandlung zuständig.

Enge Kooperation mit Suchtselbsthilfegruppen

Wir verstehen Selbsthilfegruppen als ein unverzichtbares Angebot der Suchthilfe. Die enge Kooperation zwischen professionellen und Selbsthilfeangeboten ist dafür die Voraussetzung.

Wir bieten...

  • Beratung und Behandlung bei Alkohol- und Drogenproblemen
  • Beratung bei Glücksspielsucht und Abhängigkeit von Medikamenten
  • Suchtprävention
  • Einzel-, Paar- und Familienberatung
  • Webmailberatung (anonym)
  • Informations-, Motivations- und Frühinterventionsgruppen
  • Gruppenangebot für alkohol- und drogenauffällige Kraftfahrer
  • Vermittlung in Suchtbehandlung und andere Hilfeeinrichtungen
  • Ambulante Suchtbehandlung (Suchtrehabilitation)
  • psychosoziale Betreuung bei Substitutionsbehandlung
  • Nachsorgegruppen
  • Beratung für Betriebe, Schulen, etc.
  • Multiplikatorenschulung
  • Beteiligung bei Suchtprävention

Wir unterliegen der Schweigepflicht und haben Zeugnisverweigerungsrecht. Unsere Beratungen sind kostenlos.

Direkter Zugang zur Webmailberatung...>>

Unser Team in Leonberg
104,1 KB
28.09.2016
142,2 KB
23.11.2015
161,5 KB
03.03.2014
22,3 KB
04.11.2016
70,9 KB
21.11.2016
21,9 KB
04.11.2016
21,9 KB
21.11.2016
670,1 KB
14.09.2016
29,5 KB
04.11.2016
22,8 KB
04.11.2016
72,0 KB
04.11.2016
168,2 KB
03.03.2014
141,0 KB
03.03.2014
75,1 KB
03.03.2014
412,0 KB
09.06.2016

Suchthilfezentrum Leonberg
Agnes-Miegel-Str. 5
71229 Leonberg
07152 901354-0
07152 901354-16
info[at]suchthilfezentrum-leo.de
Kontaktformular

Ansprechperson:

Sabine Hutter

Leitung aller Suchthilfezentren im Landkreis Böblingen:

Uwe Zehr