Projekt Bildungsbeauftragte im Landkreis Böblingen

Bildungsbeauftragte im Landkreis Böblingen

Viele Eltern mit Migrationshintergrund können ihre Kinder auf dem Weg in die schulische und berufliche Ausbildung nicht genügend unterstützen und bleiben damit vom gesellschaftlichen Leben ausgegrenzt. Die Bildungsbeauftragten können die Eltern als Multiplikator und Vorbild über die Wege im Übergang Schule-Beruf, Kompetenzerwerb und Unterstützung in Ausbildung informieren und beraten.

Es werden 10 Interessierte als Bildungsbeauftragte ausgebildet. Sie wirken als Bildungsbotschafter, erfolgreiche Vorbilder und Vermittler (auch Sprache) in den Migrantenvereinen, Stadtteilforen, Schulen und arbeiten in überregionaler Kooperation mit den Integrationsbeauftragten und Kommunen als Ansprechpartner für Vereine, Schulen, Eltern u. Ehrenamtliche.

 

Links:
Ministerium für Integration in Baden-Württemberg 
Förderprogramm: VwV-Integration Z.B. Integrationsbeauftragte BB, SIFI und im Landkreis

677,3 KB
23.03.2016

Projekt Bildungsbeauftragte im Landkreis Böblingen
Verein für Jugendhilfe
Talstr. 37
71034 Böblingen
0157 855 94 721
ohngemach[at]vfj-bb.de
Kontaktformular

Ansprechperson:

Ekaterina Ohngemach