Es gibt viele Definitionen von dem, was Qualität ist...

  • "Qualität ist die Wahrheit, Qualität ist das Anständige."
    Theodor Heuss

  • "Qualität ist das Gegenteil von Zufall."
    Alfred Lisson

  • "Qualität gibt Sicherheit und erzeugt Vertrauen."
    Hans-Joachim Anscheit

  • "Qualität ist der Umfang des Erfolgs, der unter optimalen Verhältnissen und vertretbaren Kosten tatsächlich zu erreichen ist."
    Avedis Donabedian

... und noch eine letzte Definition:

  • "Qualität ist die Übereinstimmung der Satzung mit dem Leitbild, der Konzeption, den Prospekten ... und der gelebten Wirklichkeit in einer Organisation."

Dies sind Sätze, die unser Qualitätsmanagement im Verein für Jugendhilfe prägen. Im Fachbereich Suchthilfe sind die Rehabilitationseinrichtungen nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert, und der Fachbereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe ist an dem Bundesmodellprojekt "Wirkungsorientierte Jugendhilfe" beteiligt. Wir wollen uns an dem messen lassen, was wir in unserem Leitbild, unseren Konzeptionen und unseren Flyern versprechen. Um auch im Qualitätsmanagement der Vielfältigkeit unserer Arbeitsfelder gerecht zu werden, integrieren wir neben den oben genannten Systemen der ISO und der Wirkungsorientierung in der Jugendhilfe auch Methoden der Selbstbewertung und des Benchmarking. Die Qualität im Verein für Jugendhilfe zu definieren und zu managen ist mittlerweile ein integrierter und lebendiger Prozess - mit aller Vielseitigkeit - mit allen Auseinandersetzungen - mit allen Erfolgen und Misserfolgen - mit Freude und Widerständen ... aber nicht in Gefahr zu erstarren.


Qualitätsentwicklung:

Jörg Pauly

Telefon:

07031 2181-118

Telefax:

07031 2181-90

E-Mail:

pauly[at]vfj-bb.de


Qualität im Fachbereich Jugendhilfe

Hier geht es zum Qualitätsverständnis im Fachbereich Jugendhilfe...>>


Qualität im Fachbereich Suchthilfe

Hier geht es zum Qualitätsverständnis im Fachbereich Suchthilfe...>>