Wunschbaum in Renningen

Unternehmen bringt Kinderaugen zum Leuchten

Unternehmen bringt Kinderaugen zum Leuchten

Zum zweiten Mal in Folge wurden Kinderaugen an Renninger Schulen zum Leuchten gebracht. Grund dafür ist die Wunschbaumaktion, die vom Betriebsrat eines großen ortsansässigen Unternehmens in Kooperation mit der Schulsozialarbeit des VfJ ins Leben gerufen wurde. Knapp 50 Kinder und Jugendliche wurden von der Schulsozialarbeit ausgewählt und konnten sich mit ihrer Wunschkarte individuelle Geschenke wünschen.

Die ausgefüllten und bemalten Karten schmückten den sogenannten Wunschbaum und ermöglichten den Mitarbeiter*innen sich eine Karte auszusuchen und so den Wunsch eines jungen Menschen zu erfüllen. Am 06. Dezember 2019 wurden die Päckchen an die Schulsozialarbeiterinnen übergeben und diese verteilten sie an die Heranwachsenden, die es kaum erwarten konnten, die Präsente auszupacken.

Geschenke erhielten die Kinder und Jugendliche, die momentan eine schwere Zeit erleben, sich besonders sozial engagieren oder vermutlich einen leeren Weihnachtsbaum vorfinden würden.

Die Beschenkten freuten sich sehr über ihre erfüllten Wünsche und dass auf diese Art ganz besonders an sie gedacht wurde. Als kleines Dankeschön für ihr Engagement erhielten die Angestellten des Unternehmens Süßigkeiten, die von den Kindern und Jugendlichen an einem Bastelnachmittag liebevoll verziert wurden.