Neuigkeiten

Fasnets-Challenge 2021

Exit Game-Style in Herrenberg

im Exit Game-Style in Herrenberg

Die diesjährige Fasnet war anders, anders als die Jahre zuvor!

In Herrenberg konnten Schülerinnen und Schüler ab dem 17.02. die Fasnets-Stimmung Stück für Stück - Level um Level – zurück erobern. Die Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter sowie die Mitarbeitenden der Mobilen Jugendarbeit (beide Verein für Jugendhilfe) luden gemeinsam mit dem Jugendhaus Herrenberg und ansässigen Zünften zum dritten Stadtspiel unter dem Motto "Save the Fasnet" ein.

Diese Rettungsmission beinhaltete knifflige Rätsel und Herausforderungen, ganz im Style beliebter Exit Games gestaltet. Mit scharfem Verstand und den richtigen Hilfsmitteln ließen sich die Rätsel der unterschiedlichen Levels lösen. Ein Smartphone mit ausreichend Datenvolumen sowie ein QR-Code-Scanner waren Voraussetzung dafür. Außerdem stand den Jugendlichen ein „Magic Navigator“ zur Verfügung. Dies ist ein Begleitheft zum Game, ohne das manche Level nicht zu überwinden waren.

Dieses Stadtspiel wurde für Jugendliche ab der siebten Klasse entwickelt. Jedoch konnten alle Schülerinnen und Schüler daran teilnehmen und versuchen, die Fasnet zurückzuerobern. Auch für Kinder war das Game mit Unterstützung und Begleitung lösbar. So war es für alle Altersgruppen eine tolle Möglichkeit Corona-konform ein Stück Fasnet in diesem Jahr zu erleben. Dieses Angebot wurde von zahlreichen Schülerinnen und Schüler der Stadt Herrenberg angenommen. Auch über die Fasnets-Ferien hinaus wurde es zahlreich von den Jugendlichen genutzt.

Insgesamt spielten sich die Teilnehmenden über 10 Level hoch bis zum Endgame. Lösten sie die letzte Aufgabe und verfolgten sie das Game aufmerksam, erhielten sie auch einen Preis für ihren Beitrag zur Rettung der Fasnet(-sstimmung).

Gefördert wurden die Aktion von der Stadt Herrenberg und dem Herrenberger Projekte-Pool. Vielen Dank für die großzügige Unterstützung! Dadurch konnten unter anderem tolle Preise für alle Teilnehmenden organisiert werden.