Projekt Partnerschaft für Demokratie Böblingen

Wir sind ein Projekt, das gemeinsam von der Stadtverwaltung Böblingen und dem Verein für Jugendhilfe e.V. geführt und koordiniert wird. Gefördert wird die Partnerschaft vom Bundesprogramm Demokratie leben!, das sich für die Förderung von Demokratie und Prävention von Extremismus einsetzt.

Mit unserer Partnerschaft wollen wir demokratische und vielfältige Lebensweisen in Böblingen unterstützen. Damit das gelingt, arbeiten wir mit BöblingerInnen, Vereinen und Initiativen zusammen und setzten mit ihnen große und kleine Projekte um oder unterstützen Sie dabei.

Ihre Projekte stehen im Mittelpunkt unserer Partnerschaft für Demokratie. Damit Projektideen entstehen, können sich interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger aber auch Fachpersonal unterschiedlicher Berufsfelder auf den Demokratiekonferenzen austauschen. Hier werden aber auch gemeinsam Ziele und Handlungsschritte für die Partnerschaft festgelegt. Wer eine Projektidee hat, kann einen Antrag bei der Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie in Böblingen stellen. Hier bekommen Sie auch Beratung zu inhaltlichen und finanziellen Fragen. Die Fach- und Koordinierungsstelle erklärt auch, wie Sie den Antrag ausfüllen müssen.

Die Partnerschaft für Demokratie Böblingen (2015-19) im „Bundesprogramm Demokratie Leben“ hat in den letzten vier Jahren mit den Kooperationspartnern viele Projekte im Bereich des Aktions,- Vernetzungs- und Jugendfonds durchgeführt. Zum Abschluss 2019 werden wir das Projekt „Böblingen – vielfältig, tolerant, offen“ mit allen Beteiligten der letzten Jahre und neuen Engagierten aus dem Flugfeld und Böblingen im Zeitraum vom Samstag 25. Mai – Donnerstag. 06. Juni 2019 durchführen.

Sehen Sie hier Bilder der Steurungsgruppe BB-vto bei der Planung des Progamms der Aktionswoche ...>>

-----

Links:

Bundesprogramm „Partnerschaften für Demokratie“ ...>> 

Projektlandkarte des BMFSFJ ...>>

Broschüre zu den "Partnerschaften für Demokratie" ...>>

Demokratiezentrum Baden-Württemberg ...>>

Stadt Böblingen ...>>

Kreisjugendring Böblingen ...>>

Mutpol Region Böblingen ...>>

Stadtjugendring Herrenberg ...>>

Integrationsrat Böblingen ...>>

-----

Seefrachtcontainer auf dem Leonardo da Vinci Platz in Böblingen

In den Aktionswochen: „Böblingen – vielfältig, tolerant, offen 2019“ ist die Böblinger Stadtgesellschaft vom 25. Mai bis zum 6. Juni eingeladen, auf dem Leonardo da Vinci Platz mit zu feiern, Veranstaltungen und Theaterstücke zu besuchen, dabei zu sein, zu chillen, sich zu unterhalten oder an Workshops zu beteiligen.

Zwei ausgebaute Seefrachtcontainer und ein kleines Hüttenensemble, bieten während der Aktionswochen genügend Raum für die vielen interessanten Angebote und noch mehr Besucher. Ein Container wurde zum Begegnungsraum umfunktioniert, hier finden Workshops, Gespräche, Vorträge statt und auf dem Dach gibt’s eine Lounge zum Chillen. Im zweiten Container ist die Ausstellung „Flucht…“ zu den Öffnungszeiten, von 10 bis 22 Uhr zu sehen. Im Hüttenensemble wird die Ausstellung der Stiftung Weltethos während der gesamten Zeit über sechs Weltreligionen informieren.
Am Samstag, 25. Mai wird Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz um 11 Uhr die Aktionswochen eröffnen. Die Eröffnungsrede wird von Simultandolmetschern für Gehörlose übersetzt. Anschließend laden die Böblinger Vielfaltsgestalter zum Mittagessen an einer großen Tafel, die sich quer über den Leonardo da Vinci Platz erstreckt, ein. Wer Freude am gemeinsamen Essen auf einem großen öffentlichen Platz hat, ist herzlich willkommen. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei zu besuchen.
Für die Angebote, Aktionen, Präsentationen zeichnen viele Ehrenamtliche, Initiativen, Stadtteilarbeits- und Flüchtlingskreise verantwortlich. Am Donnerstag, 30. Mai, dem Flugfeldtag, gibt’s von und für Bewohner des Flugfelds allerhand Aktivitäten. Federführend organisieren die Integrationsbeauftragte der Stadt Böblingen, der Verein für Jugendhilfe und der Kreisjugendring Böblingen die Aktionswochen. In den Aktionswochen werden alle Böblinger Beteiligten des Bundesprogramms „Demokratie Leben“, die in den letzten Jahren erfolgreich innovative Projekte umgesetzt haben, mit ihren Erfahrungen, ihrem Fachwissen, ihren Netzwerken und einem bunten Strauß unterschiedlicher Veranstaltungen, auf dem Leonard da Vinci Platz Impulse setzen, um in Kontakt zu kommen, sich zu vernetzen, zu informieren oder sich zu beteiligen.
Seien Sie neugierig und besuchen Sie den besonderen Veranstaltungsort, Sie werden auf interessante Menschen und tolle Angebote treffen. Weitere Infos finden Sie auf


Das komplette Programm finden Sie hier ...>>

Einen Pressetext zur Aktionswoche finden Sie hier ...>>

Wie erleben Bürgerinnen und Bürger die hier leben, die demokratischen Grundlagen unserer Gesellschaft? Wie vertraut sind sie mit demokratischen Vorgehensweisen? Und wie sehr fühlen sie sich eingeladen, sich an diesen Vorgängen zu beteiligen? Böblingen nimmt bis 2019 am Bundesprogramm „Demokratie leben!“ teil und will damit Bewusstsein schaffen, und auch Antworten und Lösungen suchen, um demokratisches Verhalten und Bürgerbeteiligung zu stärken.

1,4 MB
11.04.2019
311,5 KB
10.12.2018
945,5 KB
10.12.2018
276,3 KB
10.12.2018
792,0 KB
10.12.2018
53,7 KB
10.12.2018
120,5 KB
10.12.2018
986,5 KB
10.12.2018

Projekt Partnerschaft für Demokratie Böblingen
Fach- und Koordinierungsstelle
Verein für Jugendhilfe
Talstr. 37
71034 Böblingen
07031 2181-131
07031 2181-9131
carl[at]vfj-bb.de
Kontaktformular

Ansprechperson beim Verein für Jugendhilfe

Wolfgang Carl
Externe Fach- und Koordinierungsstelle

Federführendes Amt

Amt für Soziales, Familie und Senioren
Martina Hohberg
Neues Rathaus
Marktplatz 15 – 16
71032 Böblingen

Tel.: 07031 669-2471
Fax: 07031 669911-2471
E-Mail: integration[at]boeblingen.de

Karte anzeigen

Wir verwenden Google Maps zur Anzeige unserer Einrichtungen. Bei der Anzeige der Karten werden Informationen über die Benutzung an Google gesendet. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie die Karte anzeigen wollen, klicken Sie auf den folgenden Link.

Karte anzeigen