Projekt Partnerschaft für Demokratie Böblingen

Das Bundesprogramm „Demokratie Leben!“ geht in die zweite Förderperiode – erneut ist der Verein für Jugendhilfe Träger der Fach- und Koordinierungsstelle und ist somit wieder für den Öffentlichkeits- und Vernetzungsfonds verantwortlich.

Die Programmziele für den Förderzeitraum von 2020 bis 2024 sind neu justiert und stärker fokussiert – vor allem mit Blick auf die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen und auf Grundlage der gewonnen Erfahrungen aus der ersten Förderperiode.

„Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen.“ ist der inhaltliche Dreiklang der neuen Förderperiode und als Kernziel bestimmend.

In den Partnerschaften für Demokratie kommen Verantwortliche aus der kommunalen Politik und Verwaltung sowie Aktive aus der Zivilgesellschaft aus Kirchen, Vereinen oder Verbänden bis hin zu engagierten Bürgerinnen, Bürgern und Jugendlichen zusammen. Gemeinsam entwickeln sie – jeweils abgestimmt auf die konkrete Situation vor Ort - Strategien und setzen Handlungskonzepte zur Förderung von Demokratie und Vielfalt um.

Überblick Förderperiode 2015 – 2019
Seit 2015 bündelt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sein Engagement zur Prävention des politischen und religiösen Extremismus sowie zur Demokratieförderung im Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

In der ersten Förderperiode, die 2015 begann und 2019 endete, wurden die Mittel für das Bundesprogramm deutlich erhöht: von 40,5 Millionen Euro im Jahr 2015 auf mehr als 115,5 Millionen Euro im Jahr 2019. Der Fokus der ersten Förderperiode lag auf „Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Unter diesem Kernziel wurden allein im Landkreis Böblingen mehr als 100 Aktionen auf die Beine gestellt!

Weitergehende Informationen finden Sie unter dem Reiter Download.

-----

Links:

Bundesprogramm „Partnerschaften für Demokratie“

Projektlandkarte des BMFSFJ

Broschüre zu den "Partnerschaften für Demokratie"

Demokratiezentrum Baden-Württemberg

Stadt Böblingen

Kreisjugendring Böblingen

Mutpol Region Böblingen

Stadtjugendring Herrenberg

Integrationsrat Böblingen

-----

Die Stadt Böblingen hat sich, mit Unterstützung des Vereins für Jugendhilfe im Landkreis Böblingen e.V., um eine Förderung in dem Programmbereich „Bundesweite Förderung lokaler Partnerschaften für Demokratie“ erfolgreich für den zweiten Förderzeitraum beworben.

Mit unserer Böblinger Partnerschaft für Demokratie wollen wir demokratische und vielfältige Lebensweisen in Böblingen unterstützen und das zivilgesellschaftliche Engagement fördern. Damit das gelingt, arbeiten wir mit Böblinger Bürgerinnen und Bürger, Vereinen und Initiativen zusammen und setzten mit Ihnen große und kleine Projekte um oder unterstützen diese.

Ihre Projekte stehen im Mittelpunkt. Damit Projektideen entstehen, können sich interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger, aber auch Fachpersonal unterschiedlicher Berufsfelder, auf den Demokratiekonferenzen austauschen. Hierbei werden gemeinsam Ziele und Handlungsschritte für die Partnerschaft festgelegt. Wer eine Projektidee hat, kann einen Antrag bei der Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie in Böblingen stellen. Durch uns bekommen Sie auch Beratung zu inhaltlichen und finanziellen Fragen, ebenso Unterstützung wie der Antrag auszufüllen ist.

Das Leitziel der Böblinger Partnerschaft ist die Schaffung einer vielfältigen demokratischen Kultur des Zusammenlebens, damit die (inter-)kulturelle, inklusive und geschlechtliche Vielfalt in Böblingen und den Stadtteilen bis 2024 deutlich sichtbar wird.

Dafür werden (1) jährlich die Aktionswochen in einem Stadtteil Böblingens durchgeführt, (2) die schulische und auch außerschulische Zusammenarbeit vertieft sowie (3) die Extremismus-Prävention mit zivilen und öffentlichen Akteurinnen und Akteuren gestärkt.

Damit Sie in die Planungen für 2020 und den darauffolgenden Jahren einsteigen können, finden Sie die Ziele sowie den Zeit- und Maßnahmeplan der Partnerschaft für Demokratie Böblingen 2020 unter dem Reiter Download.

Wir freuen uns auf Ihre engagierte Beteiligung.

COVID-19

Information für alle Antragssteller zu den Maßnahmen bezüglich Covid-19 Da aufgrund der Pandemie kein Begleitausschuss tagen kann, zieht sich die Bewilligung Ihrer Projekte auf bisher noch unbestimmte Zeit in die Länge. Mit der fehlenden Planungssicherheit raten wir Ihnen, keine rechtlich verbindenden Aufträge mit Dritten einzugehen. Dies kann nur auf eigenes Risiko geschehen. Wie sich das Aussetzen Ihrer Maßnahmen auf die Förderung Ihrer Projekte auswirkt, können Sie individuell erfragen. Ihren Ansprechpartner, auch für weitere Fragen finden Sie unter dem Reiter Kontakt.

Der Begleitausschuss tagt jeweils am:

  1. 10.02.2020
  2. t. b. a.
  3. t. b. a.

Der zweite und dritte Termin für 2020 werden noch bekanntgegeben.

Fristen zur Antragseinreichung im Aktions- und Initiativfonds:

  1. 30.06.2020
  2. 31.10.2020

-----

Böblinger Aktionswochen – vielfältig, tolerant, offen

Die Böblinger Aktionswochen finden dieses Jahr vorbehaltlich vom 02. bis zum 15. Oktober statt. Sie können sich jederzeit gern mit Ideen, Vorschlägen und Anmerkungen in die Planung einbringen.

Wie erleben Bürgerinnen und Bürger die hier leben, die demokratischen Grundlagen unserer Gesellschaft? Wie vertraut sind sie mit demokratischen Vorgehensweisen? Und wie sehr fühlen sie sich eingeladen, sich an diesen Vorgängen zu beteiligen?

Böblingen nimmt bis 2024 am Bundesprogramm „Demokratie leben!“ teil und will damit Bewusstsein schaffen, und auch Antworten und Lösungen suchen, um demokratisches Verhalten und Bürgerbeteiligung zu stärken.

414,0 KB
12.05.2020
50,1 KB
12.05.2020
120,5 KB
12.05.2020
948,7 KB
12.05.2020
312,5 KB
12.05.2020
350,3 KB
19.05.2020
431,4 KB
19.05.2020
1,2 MB
12.05.2020
44,7 KB
12.05.2020
185,4 KB
12.05.2020
792,0 KB
12.05.2020
369,4 KB
12.05.2020

Projekt Partnerschaft für Demokratie Böblingen
Fach- und Koordinierungsstelle
Verein für Jugendhilfe
Talstr. 37
71034 Böblingen
07031 2181-131
07031 2181-9131
aberle2[at]vfj-bb.de
Kontaktformular

Ansprechperson beim Verein für Jugendhilfe:

Xenia Aberle
Externe Fach- und Koordinierungsstelle

Federführendes Amt:

Amt für Soziales
Judith Schall
Integrationsbeauftragte/SGL Obdach- und Flüchtlingsunterbringung
Stadtverwaltung Böblingen
Marktplatz 16
71032 Böblingen
Telefon: 07031 669-2473
Fax: 07031 669-2359
E-Mail: J.Schall[at]boeblingen.de
URL: www.boeblingen.de

Karte anzeigen

Wir verwenden Google Maps zur Anzeige unserer Einrichtungen. Bei der Anzeige der Karten werden Informationen über die Benutzung an Google gesendet. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie die Karte anzeigen wollen, klicken Sie auf den folgenden Link.

Karte anzeigen