BannerbildBannerbild
 

Karriere beim Verein für Jugendhilfe

Der Verein für Jugendhilfe ist seit 1973 in der freien Wohlfahrtspflege tätig und unterhält zurzeit über 40 offene, ambulante, teilstationäre und stationäre Einrichtungen und Projekte der Kinder-, Jugend- und Suchtkrankenhilfe mit ca. 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Der Verein ist Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg.

 

Im Folgenden finden Sie unsere zu besetzenden Stellen, gegliedert nach den Einsatzorten. Über Ihre Bewerbung würden wir uns sehr freuen.


Börstingen

Wir suchen für unsere Rehabilitationseinrichtung Schloss Börstingen ab sofort:
Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d) als Sozialdienst, 30 % bis 50 % - unbefristete Stelle

Download der Stellenausschreibung

Börstingen

Wir suchen für unsere Rehabilitationseinrichtung Schloss Börstingen ab sofort:
Hauswirtschaftskraft (m/w/d), 50 % - unbefristete Stelle

 

Download der Stellenausschreibung

Börstingen

Wir suchen für unsere Rehabilitationseinrichtung Schloss Börstingen ab sofort:
Sporttherapeut/Physiotherapeut (m/w/d), 75 % - unbefristete Stelle

 

Download der Stellenausschreibung

Börstingen

Wir suchen für unsere Rehabilitationseinrichtung Schloss Börstingen ab sofort:
Diätassistent (m/w/d), 15 % - befristete Stelle als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung

Download der Stellenausschreibung

Heilbronn

Wir suchen für unser Suchthilfeangebot Streetwork in Heilbronn ab sofort:
Sozialpädagoge (m/w/d), 50 %  - unbefristete Stelle

 

Download der Stellenausschreibung

Renningen | Sindelfingen

Wir suchen für unsere Ambulanten Hilfen ab sofort:
Fachkraft für die sozialpädagogische Familienhilfe mit familientherapeutischer Zusatzausbildung (m/w/d), 50 % - 100 % - unbefristete Stelle

Download der Stellenausschreibung

Sindelfingen

Wir suchen für unser Kinder- und Jugendhilfezentrum in Sindelfingen ab sofort:
Hauswirtschaftskraft (m/w/d), 75 % - unbefristete Stelle

 

Download der Stellenausschreibung

 
 
 
 
 

Bitte beachten Sie, dass per Postweg eingereichte Bewerbungen nicht zurückgeschickt und Daten sowie Unterlagen nach dem Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet bzw. gelöscht werden.