Kontaktladen Heilbronn

Der Kontaktladen Heilbronn ist eine niederschwellig arbeitende Anlaufstelle für Konsumenten illegaler Drogen. "niederschwellig" heißt dabei, dass jeder, der illegale Drogen konsumiert, zu uns kommen kann, ohne dass wir ihn oder sie gleich in irgendeine Richtung verändern wollen.

Das Einzige, was wir von jedem Gast verlangen, ist, dass unsere Hausregeln respektiert werden:
Im Kontaktladen kein Drogenkonsum, kein Drogenhandel und weder Androhung noch Anwendung von Gewalt.
Der Kontaktladen ist rauchfrei.

Damit bieten wir einen Rahmen an, in welchem Drogenabhängige abseits von jedem Szenestress (Woher bekomme ich Geld? Woher bekomme ich meine Drogen? Wo kann ich die Drogen konsumieren? Wo ist die nächste Polizeistreife?) zur Ruhe kommen und einmal sie selbst sein können. Die meisten Abhängigen leiden ohnehin schon unter ihrer Abhängigkeit. Wir sind überzeugt, dass der offene, ruhige Kontakt eher Veränderungen zulässt, als Verfolgung und Strafandrohung.

Daneben können die Besucher im Kontaktladen Hilfen zum Leben und Überleben in Anspruch nehmen. Diese reichen von preisgünstigen Speisen und Getränken über die Möglichkeiten zur Körperhygiene und medizinischen Versorgung bis zur Möglichkeit des Spritzentausches und helfender Gespräche.

Unterstützt wird das "hauptamtliche" Team von ehrenamtlichen Mitarbeitern. Eine wichtige Person ist auch unsere Ärztin, die auf Honorarbasis im Kontaktladen arbeitet und medizinische Hilfe für Personen anbietet, denen es schwer fällt "normale" niedergelassene Ärzte aufzusuchen.
 
Organisatorisch sind wir eng mit der Jugend- und Suchtberatung Heilbronn, in der Kaiserstr. 37, verzahnt.
Bezuschusst wird der Kontaktladen zu einem großen Teil von der Stadt Heilbronn hinzu kommen Spenden von Privatpersonen und Vereinen sowie Bußgelder.

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 - 14 Uhr
Mittwoch geschlossen

  • Preiswerte Mahlzeiten
  • Kostengünstige alkoholfreie Getränke
  • Raum und Möglichkeit zu stressfreiem Aufenthalt und alternativer Freizeitgestaltung
  • Kondomvergabe
  • Tausch gebrauchter gegen sterile Spritzen
  • Duschenbenutzung
  • Waschmaschinenbenutzung (1,50 € pro Maschine)
  • Ergänzung der eigenen Wäsche aus unserer Kleiderkammer
  • Medizinische Hilfe auch ohne bestehende Krankenversicherung
  • Hilfe beim Finden eines substituierenden Arztes
  • Unterstützung bei Problemen mit Justiz, Ämtern oder Verwaltungen
  • Sozialarbeiterische Hilfen in problematischen Lebenssituationen
  • Kompetente Ansprechpartner bei psychischen Belastungssituationen
  • Entgiftungsvermittlung, sowie Weitervermittlung in kooperierende Einrichtungen des Suchthilfesystems
  • Information über alles, was mit Drogen, Drogenkonsum sowie Ausstiegsmöglichkeiten zu tun hat

Streetwork Heilbronn

In enger Kooperation mit der Stadt, der Jugend-und Suchtberatung und der Caritas Heilbronn versuchen unsere Streetworker/innen suchtmittelabhängige Menschen im Innenstadtbereich zu erreichen und unterstützend tätig zu sein. Dabei geht es sowohl darum Betroffenen direkt zu helfen als auch sie dazu zu motivieren weitergehende Hilfsangebote anzunehmen.

Das Streetwork in Heilbronn besteht aus zwei Teams: Ein Team richtet sich an erwachsene Randgruppen, insbesondere suchtmittelabhängige oder obdachlose Menschen, deren Lebensmittelpunkt der öffentliche Raum darstellt. Das zweite Team richtet sich an Jugendliche im Alter von 11 bis 26 Jahren, die durch Konsum von Suchtmitteln, durch aggressives oder dissoziales Verhalten und durch Straftaten auffallen. Die beiden Streetworkerteams sind paritätisch jeweils zu 50 Prozent von der Caritas Heilbronn-Hohenlohe und dem Verein für Jugendhilfe besetzt.

Die Streetworker orientieren sich in ihrem Handeln an den Arbeitsprinzipien der Freiwilligkeit, Niederschwelligkeit, Akzeptanz, Vertraulichkeit (Schweigepflicht) und Geschlechterdifferenzierung. Streetwork ist spezifisch darauf ausgerichtet, diese Personengruppen zu erreichen und tragfähige Beziehungen herzustellen. Mit regelmäßigem Aufsuchen sollen sie unterstützt und in ihrer Handlungsfähigkeit bestärkt werden, vor allem durch Beratung und Vermittlung an weitere Hilfen.

Wir bieten den Erwachsenen und den Jugendlichen im Innenstadtbereich Heilbronn:

  • Informationen zu bestehenden Hilfsangeboten und Kontaktadressen
  • Unterstützung und Begleitung bei Problemen mit Ämtern und Behörden
  • intensive Einzelfallhilfen
  • ein offenes Ohr!

 

Der Kontaktladen von außen...
Der Hauptraum des Kontaktladen...
Unser Thekenbereich...
Fußball im Kontaktladen...
Unsere Wäschekammer...
Die Kontaktladen Küche...
Arztzimmer des Kontaktladen...

Sehen Sie hier einen Animationsfilm über die Arbeit des Kontaktladen. 
Der Film entstand als Seminararbeit der Studentin Natalia Friedrich an der Akademie für Kommunikation Heilbronn.

573,0 KB
10.12.2018

Kontaktladen Heilbronn
Bahnhofstr. 43
74072 Heilbronn
07031 2181-525
07031 2181-9525
info[at]kontaktladen-hn.de
Kontaktformular

Ansprechpersonen:

Volker Bauer

Helena Resch
(Leitung)

Karte anzeigen

Wir verwenden Google Maps zur Anzeige unserer Einrichtungen. Bei der Anzeige der Karten werden Informationen über die Benutzung an Google gesendet. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie die Karte anzeigen wollen, klicken Sie auf den folgenden Link.

Karte anzeigen